Aktivitäten

Mit unterschiedlichen Veranstaltungen unterstreichen wir unsere Nähe zum Landesmuseum und die Bereitschaft unserer Mitglieder, Verantwortung für Kunst und Kultur zu übernehmen. Vom Kontakt mit den Ausstellungsmachern, die den Funken ihrer Begeisterung für die Sache überspringen lassen, bis zum geselligen Austausch - Anregungen gibt es reichlich.

Die nächsten Veranstaltungen (detaillierte Informationen erfolgen per Newsletter):

  • Donnerstag, 24. Mai 2018 Preview „Exotische Pflanzen“. Die Blumenwelten von Emil Nolde und Karl Schmidt-Rottluff“ im Augusteum, 18.30 Uhr


Die bisherigen Veranstaltungen 2018/2017/2016

21.04.2018 – Tagesfahrt zum Kunstmuseum „Draiflessen Collection“ in Mettingen – das 2009 auf private Initiative der Unternehmerfamilie Brenninkmeijer gegründet wurde. Führung durch die Sonderausstellung „Der Fall der Sterne“ und die „Liberna Collection"

28.02.2018 – Rundgang mit Claus Spitzer-Ewersmann durch “World Press Photo 17“ im Schloss – die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien des Jahres 2017.

21.02.2018 – Vorstellung der neuen Abteilung für Kunstgewerbe und Design im Schloss durch die Kuratorin Dr. Anna Heinze. Anschließend Mitgliederversammlung im Weißen Saal.

06.12.2017 – „Der Furor der Zwanziger Jahre“. Lichtbildervortrag von Dr. Gloria Köpnick im Prinzenpalais über die Oldenburger „Vereinigung für junge Kunst“.

08.11.2017 – „Musik im Roten Salon“ – Karl Ernst Went spielt auf dem Klavichord von 1796

07.9.2017 – Blick hinter die Kulissen: Werkstattgespräch zu Fragen der Provenienzforschung im Landesmuseum

25.6.2017 – Fahrt zur Skulptur Projekte Münster

20.5.2017 – Ausstellungseröffnung „Nautilus. Schnecken, Muscheln und andere Mollusken in der Fotografie“ und anschließende gesellige „Kunst-Runde“

30.3.2017 – Preview „Werner Berges – POP ART“ im Augusteum

15.3.2017 – Mitgliederversammlung im Lichtsaal des Prinzenpalais mit Nachwahlen zum Vorstand

3.3.2017 – Führung durch die Ausstellung „World Press Photo 2016“ durch Claus Spitzer-Ewersmann

20.11.2016 – Kunstexkursion nach Münster zur Ausstellung „Henry Moore – zwischen Surrealismus und Abstraktion“ im LWL-Museum für Kunst und Kultur

6.11.2016 – Kuratorenführung im Augusteum durch „Die Welt in rauschenden Farben - Meisterwerke aus dem Brücke-Museum Berlin“

Die Fotos entstanden bei der Preview „Werner Berges POP Art“ im Augusteum, zu der Berges persönlich erschienen war, bei der Mitgliederversammlung im März 2017, bei der der Kunstreise nach Amsterdam 2014 und der großen „Museumspromenade 2013“.


Zurück